Wer ich bin

Heilerin aus Berufung


Mein Name ist Birte Liebold, ich bin 1973 in Stralsund geboren.

Nachdem ich in mehreren Bundesländern gelebt und an den jeweiligen Orten die Kenntnisse und Erfahrungen "einsammelte", die dort auf mich warteten, hat es mich in die Heimat zurückgezogen. Nun lebe ich in der Gemeinde Sundhagen im ruhigen Örtchen Miltzow, mittig gelegen zwischen Stralsund und Greifwald, und bin auch der wunderschönen Insel Rügen wieder ganz nah.

Bereits als Kind fühlte ich meine tiefe Verbundenheit zu den Tieren und sehnte mich nach einem Leben im Einklang mit ihnen und der Natur. Schon früh faszinierten mich die Heilmethoden der alten Völker. Doch mein Leben sollte erst einmal eine andere Richtung nehmen: Nach dem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung zur Notariatsfachangestellten und arbeitete mehrere Jahre in dieser Kanzlei. Danach war ich als kaufmännische Angestellte in einer Baufirma tätig und wurde die rechte Hand des Geschäftsführers, dessen früher Tod für mich der Anlass war, darüber nachzudenken, was ich in meinem Leben wirklich wollte: Mit den Tieren arbeiten.


Also absolvierte ich eine zweite Berufsausbildung in ganzheitlicher Tierheilkunde und machte mich mit einer mobilen Praxis selbständig. Die Tierheilarbeit und der Dank der Menschen erfüllten mich in der darauf folgenden Zeit zutiefst. Doch dann reihten sich die Geschehnisse aneinander, in deren Folge ich meine Berufung aus den Augen verlor. Abgeschnitten von den Tieren und meinem Herzen fand ich keine Erfüllung mehr. Rasend schnell verlor ich fast meine gesamte Lebenskraft und erkrankte schwer. 

Heute weiß ich, dass ich den anschließenden Heilungsweg brauchte, um den Plan meiner Seele leben zu können.

Mein Wissen & Können ist in der Zeit Lemuriens verwurzelt

Meine Arbeit findet auf der feinstofflichen Ebene statt, dort, wo alles seinen Ursprung hat, bevor es in der Materie seinen jeweiligen Ausdruck findet. Feinstoffliche Energien wahrzunehmen, diese z.B. zu sehen und zu spüren, ist für mich so normal, wie für andere Menschen am blauen Himmel die Sonne zu sehen und die Kraft (Energie) ihrer Strahlen auf der Haut zu spüren.

Vorrangig arbeite ich bei Tier und Mensch direkt auf der Herzensebene und gehe direkt mit ihrer Ursprungsessenz in die heilsame Kommunikation und Interaktion. Meine Fähigkeit zur multidimensionalen Wahrnehmung erlaubt es mir, parallel komplexe Informationen für das höchste Wohl meiner Tier- und Menschen-Klienten auf den verschiedenen Ebenen einzuholen.


"Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten."

Sprichwort aus China


Ich bin eine absolute Praktikerin. Ich liebe es, am und vom Leben zu lernen, dessen Mysterien zu ergründen und "Spielregeln" zu durchleuchten. Nichts auf der Welt passiert ohne Grund, ohne einen Sinn dahinter. Diesen Sinn hinter den sichtbaren Dingen wahrzunehmen und zu verstehen, ist meine große Leidenschaft.

Mittlerweile kann ich auf einen immensen Erfahrungsschatz zugreifen aus nunmehr über 20 Jahren praktischer Energie- und Bewusstseinsarbeit mit dem Schwerpunkt auf Herzbewusstsein sowie aus 15 Jahren praktischer und intensivster Tier-, Herzens- und Energie-Kommunikation. Seit 10 Jahren empfange ich licht- und herzmediale Botschaften und wirke als mediale Energie-Künstlerin.


Wunder sind, was wir nicht verstehen & doch mit eigenen Augen sehen ...


Erinnerungen der Seele

Eine Nahtod-Erfahrung im Alter von 17 Jahren sowie eine schwere Erkrankung als ich 32 Jahre alt war und der darauf folgende über 15 Jahre andauernde Heilungsweg waren ein Weg in meine Tiefe von Herz und  Seele, hin zu meinem ureigenen Wissen und Können und zu meiner Kraft. Damit einher ging die schrittweise Re-Aktivierung meiner  Fähigkeiten und Kenntnisse aus uralter Lemuria-Zeit.

Meine Sehnsucht nach wahrhafter Erfüllung und Herzensglück gab mir die Kraft für meinen Weg, denn auf die Dunkelheit folgt das Licht ~ nun lächelt mein Herz, es ist voller Glück ...


Das Streben des Herzens nach Glück

Im Herzen eines jeden Lebewesens befindet sich der Plan der Seele für genau dieses Leben mit all seinen Herausforderungen, Wünschen, Sehnsüchten, Bedürfnissen.

Das Streben nach wahrem Glück ist verwurzelt in den Menschen, doch oftmals brauchen sie tatsächlich erst das Leid, um sich aus der vermeintlich sicheren Komfortzone auf den Weg in das Unbekannte zu machen. Mit meiner Arbeit biete ich eine Abkürzung.

Das große Thema HERZ, es ist meine Leidenschaft, meine Bestimmung, mein Leben - und es ist mir ein Bedürfnis, die Menschen dazu einzuladen, ihr Herz wahrhaft zu (er-)leben, mit ihm im steten Kontakt zu stehen und verbunden zu sein mit der ureigenen Essenz.  

Es ist meine Einladung zu einem "Großen Leben" voller Herzensfreude, Herzenskommunikation, Herzmagie und Herzensglück - und dazu, in der großen Gemeinschaft der Schöpfung den Weg des Herzens zu meistern, mit den Tieren als weise Lehrmeister an der Seite.

Tiere - Gefährten meines Herzens

Auf meinem Lebensweg habe ich die wundervollsten Freunde und die weisesten Gefährten an meiner Seite, die es für mich gibt: Die Tiere. Ihnen gilt meine große Liebe.

Von den Tieren habe ich unendlich viel gelernt, sie sind meine größten Lehrer und Meister. So lehrten mich beispielsweise die Ameisen die machtvolle Kraft einer wahrhaften Entscheidung und erinnerten mich wieder und wieder daran, meinen ganz eigenen Platz in dieser Welt einzunehmen. 

Durch die Tiere wurde mein Geist geöffnet für die unglaublichsten Wunder des Lebens und dafür bin ich unendlich dankbar - aus tiefster Seele und von ganzem Herzen ... 



"Größer als alle Pyramiden, als der Himalaya, als alle Wälder und Meere ist das menschliche Herz.

Es ist herrlicher als die Sonne und der Mond und alle Sterne, strahlender und blühender.

Es ist unheimlich in seiner Liebe."

Heinrich Heine

gefunden in  "SternenEnergie" von Karin und Michael Manthey -


Lemuria - Geliebtes Sonnenherzland

Lemuria war nicht nur die Zeit des Goldenen Lichtes, Lemuria war die Zeit des Goldenen Herzens.

Lemuria existierte bereits lange vor Atlantis. Die Zeit Lemuriens war geprägt von der hochschwingenden Energie des reinen Herzens. Herzensgefühle wurde intensiv und bewusst erlebt und gelebt. Herzensglück war das höchste Gut. Herzensfreude war den Lemuriern sehr wichtig, denn sie wussten um deren intensive wohltuend-heilsame Wirkung.

Krankheiten so wie heute gab es nicht, da sorgfältigst auf die Reinheit des eigenen Energiekörpers geachtet wurde. Wenn irgendetwas nicht in der Ordnung war, so merkten Lemurier dies sofort an einer "Unruhe" in ihrem Energiesystem - es war ihnen ein Bedürfnis, dieser Unruhe auf den Grund zu gehen, um deren Ursache zu erkennen, zu verstehen und diese zu wandeln.

Jeder einzelne Mensch, der sich wieder an die Energie Lemuriens erinnert und diese Energie mehr und mehr in sich (auf-)leben lässt, tut damit etwas Wundervolles für sich selbst, er hebt die Energie der Gemeinschaft und erhöht damit auch die Schwingung unseres Planeten ...



Es kommt der Tag, da willst du zurück -

deine Seele hat dir die Zeichen geschickt ...