Ewige Gefährten

Herzgefährten kommen wieder


Wenn der Mensch und sein Tier im Herzen innigst verbunden sind, dann besteht dieses untrennbare Band über alle Zeiten hinaus. Nichts hat so viel Kraft wie die reine Herzensliebe. Diese Liebe ermöglicht es dem Tiergefährten, nach seinem Tod wieder zu seinem geliebten Herzensmenschen zurückzukehren.

Während den Tieren die Wiederkehr in einem neuen Körper leicht fällt, kommt der Verstand des Menschen doch oftmals an seine Grenzen, selbst wenn das Herz den geliebten tierischen Gefährten erkennt.

Hinzu kommt, dass das verstorbene Tier auf unterschiedliche Art zu seinem Menschen zurückkehren kann:

Zum einen besteht die Möglichkeit, dass es als neugeborenes Tier derselben Tierart oder auch einer anderen Tierart erscheint,

und zum anderen kann es in einem bereits genutzten Tierkörper zurückkehren - dies wird "Seelenswitch" genannt.

Dies wirft nicht nur viele Fragen auf, sondern meist wird das vorhandene Weltbild völlig auf den Kopf gestellt, der Verstand ist hoffnungslos überfordert und der Mensch benötigt Hilfe.


Der Tod ist nicht das Ende

Bereits als ich noch ein kleines Mädchen war, wusste ich, dass ich eines Tages meinen großen schwarzen Hund haben würde. Als 2002 mein innigst ersehnter Seelengefährte in mein Leben einzog, kam mit ihm nicht nur meine größte Freude zu mir, sondern auch meine schlimmste Angst - die Angst vor seinem Tod. 

In den dreizehn Jahren unseres Zusammenseins wurde er mehr und mehr zu meinem größten Lehrer und Führer auf meinem ganz eigenen Weg. Er erzählte mir von den Geheimnissen des Lebens, doch wenn es um das Thema Tod ging, war ich damals noch nicht fähig, hinzuhören.

Am 17. September 2015 machte mein geliebter Gefährte seinen letzten Atemzug. In meiner Trauer tat es mir gut, mich mit ihm zu unterhalten. Ich musste einfach wissen, dass es ihm gut ging. Und nun endlich war ich auch bereit, mir anzuhören, was er mir vom Tod erzählte.

Nichts, was er mir berichtete, war beängstigend. Ganz im Gegenteil. Als ich ihn einmal wieder ganz besonders schmerzlich vermisste und in den Dialog mit ihm ging, sagte er, dass es doch eigentlich genau so ist, als wäre er in einem anderen Raum, in einem anderen Zimmer. "Nur dass ich dann wüsste, ich könnte zu dir gehen und dich streicheln.", entgegnete ich.


Diese Kontakte gaben mir Kraft. Einmal hatte ich eine ganz besonders schöne Begebenheit: Ich war in der Küche bei der abendlichen Hausarbeit, als er sich mir in einer Vision zeigte: Schwanzwedelnd lief er in seinem typisch wiegenden Gang in einen dunklen Wald hinein. Doch kaum war er in dem Wald, kam er auch bereits wieder hinaus und lief direkt auf mich zu, bis er ganz dicht vor meinem Gesicht war und ich ihn ganz genau betrachten konnte. Ich sah ihn als jungen Hund mit glänzenden Augen. Er schleckte mir mit seiner Zunge über die Nase – er gab mir schon immer gerne Küsschen.

"Seelenswitch"

Immer wieder hörte ich  in der kommenden Zeit dieses Wort. Erst wusste ich damit nichts anzufangen, doch durch  Recherchen  erfuhr ich, dass der Seelenswitch eine Möglichkeit für das verstorbene Tier ist, wieder zu seinem Menschen zurückzukehren. Beim Seelenswitch haben die Seelen lange vorher  eine Vereinbarung getroffen, die besagt, dass die Seele des verstorbenen Tieres den lebenden Körper einer bis dahin dort „wohnenden“ Seele weiter nutzen kann, und diese Seele dann aus dem Leben und von der Erde geht.


Ihn wieder in die Arme schließen zu können - für mich der größte Segen, der mir zuteil werden konnte. Jeden Tag bin ich aus tiefstem Herzen dankbar dafür ...

Wenn das Tier zu seinem Menschen zurückkehren möchte, um ihn auf dem Herzensweg zu geleiten, ist es meine Aufgabe, beide ganz neu miteinander zu verbinden


Für mich ist es stets etwas Wundervolles, den Menschen über die geplante Rückkehr seines geliebten Tieres zu informieren, ihm die Botschaften seines Tieres zu überbringen und beide neu miteinander zu verbinden. Doch aus Erfahrung weiß ich, dass die Wiederkehr des Tieres unterschiedlichste Reaktionen beim Menschen auslösen kann, und eine entsprechende Betreuung sehr wohltuend ist.

Sehr gerne bin ich für Sie da, wenn Sie meine Hilfe brauchen.